Ist Kirche öffentlicher Raum? Ein Gespräch

Positionen von Kirche, Kommune und Architektenschaft

Ort der Veranstaltung

Haus der Architektinnen und Architekten, Danneckerstraße 54, 70182 Stuttgart

Kennzahl der Veranstaltung

EABB0012

Die Fortbildung wird angeboten von:

Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
www.ev-akademie-boll.de

Anmeldeschluss beim Veranstalter:
17.04.2024
Bitte beantragen Sie eine Förderung Ihrer Teilnahmekosten bei der Quartiersakademie mindestens 5 Werktage vor Anmeldeschluss.

Kurzbeschreibung:
Kirchen sind besondere Orte, bieten geistige und physische Orientierung und Beheimatung. Das Gespräch behandelt die Frage, ob und wie Kirchengebäude in einer zunehmend säkularen Zukunft erweiterte Funktionen einnehmen können - Funktionen, die ihre traditionelle Rolle als Zentren des Gemeinwohls und Gemeinwesens neu interpretieren. Dass Kirchen gewachsene Räume der Identifikation und Begegnung vorhalten, ist ein Pfund, mit dem die Landeskirchen auch in Zukunft arbeiten können.

Zielgruppe:
Akteur*innen und Verantwortliche aus den Kommunen; Architekt*innen und Stadtplaner*innen; an kirchlichem Bauen und kirchlichen Immobilienfragen Interessierte; Akteur*innen aus den Kirchenbezirken und den Evang. Regionalverwaltungen; Pfarrämter und Kirchenpflegen; Fach- und Führungspersonal aus allen Bereichen des kirchlichen Bauwesens und der kirchlichen Verwaltung

Kosten

Gesamtkosten:
Kostenlos

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt beim Fortbildungsanbieter an: Anmeldung hier

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung können Sie leider keine finanzielle Förderung beantragen. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter an: Anmeldung hier!

Jetzt online anmelden

und damit auch gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Kurskosten aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg beantragen.

Näheres zu den Bedingungen finden Sie auf der rechten Seite.

Schritt 1

Sie füllen das untenstehende Formular aus und senden es ab.

Schritt 2

Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie prüft Ihren Antrag.

Schritt 3

Sie erhalten von uns eine Nachricht, ob Ihr Antrag angenommen wurde. Wenn ja, wird Ihre Anmeldung auch gleich an den Veranstalter weitergeleitet (nur Ihre Kontaktdaten), es sei denn, es ist oben angegeben, dass Sie sich direkt beim Anbieter anmelden müssen.

Anmeldedaten
Weitere Daten
Sie befassen sich bereits mit Themen der Quartiersentwicklung und / oder des Gesellschaftlichen Zusammenhaltes?
Auf welche Art?*
in welchem Bereich?*
Alter
Geschlecht
Teilnahme - Motivation

Bitte beschreiben Sie hier kurz (ca. 5 Sätze), warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen!

Mit dem Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmung einverstanden.

Bitte addieren Sie 2 und 8.

Zurück