Vergessen in der Stadt

Ort der Veranstaltung

Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Kennzahl der Veranstaltung

EABB0004

Die Fortbildung wird angeboten von:

Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
www.ev-akademie-boll.de

Bitte beantragen Sie eine Förderung Ihrer Teilnahmekosten bei der Quartiersakademie mindestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.

Kurzbeschreibung:
Leben mit Demenz in einer menschenfreundlichen Stadt – welche Instrumente und Akteure, welche Haltung brauchen wir, um dieses Ziel realisieren zu können? Die Bedeutsamkeit und Dringlichkeit, für Menschen mit Demenz ein gutes und selbständiges Leben zu ermöglichen, liegt in Anbetracht unserer alternden Gesellschaft auf der Hand. Demenz gehört bereits für Viele zum Alter(n) dazu.
Die Tagung will die Auseinandersetzung mit dem Themenfeld „Demenz und Stadtgestaltung“ anstoßen. In Fachvorträgen und Themen-Foren wird es darum gehen, wie Betroffene ihre Autonomie im Alltag so lange wie möglich erhalten können. Eine wichtige Rolle spielt dabei der demenzfreundlich gestaltete öffentliche Raum. Denn eine Stadtgestaltung, die alle Sinne anspricht und den Bedarfen älterer Menschen gerecht wird, führt zur inklusiven Stadt, von der wir alle – ob Jung oder Alt – profitieren werden. Wie kommen wir dahin?
Wir laden Sie herzlich ein, sich auf dieser transdisziplinären Tagung mit Vertreter*innen aus der Pflege und Pflegewissenschaft, mit Alters- und Demenzforscher*innen, Architekt*innen, Stadtplaner*innen, Quartierskoordinator*innen und Fachjournalist*innen auszutauschen. Lassen Sie uns gemeinsam neue und praktikable Lösungsansätze erarbeiten.

Zielgruppe:
Haupt- und Ehrenamtliche in der Pflege, Akteure aus der Stadtplanung, der Architektur und der Innenarchitektur, Mandatsträger_innen und Vertreter_innen aus Kommunen, Quartierskoordinator_innen, Fachjournalist_innen

Kosten

Gesamtkosten:
35,00€

Erstattungsfähige Teilnahmekosten:
35,00€

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt beim Fortbildungsanbieter an: Anmeldung hier

Zuschüsse

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der Quartiersakademie eine finanzielle Förderung beantragen, wenn Sie sich in der Quartiersentwicklung engagieren oder engagieren möchten. Die Quartiersakademie wird finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat.

  • Sie wählen diejenige Veranstaltung aus, an der Sie teilnehmen möchten und füllen das entsprechende Formular aus.
  • Wir prüfen ihre Angaben schnellstmöglich und geben Ihnen eine Rückmeldung. Wir empfehlen Ihnen, auf unsere Rückmeldung zu warten, bevor Sie sich beim Fortbildungsanbieter anmelden. Dann wissen Sie, ob Ihre Kurskosten refinanziert werden.
  • Sie melden sich beim Fortbildungsanbietenden an und dieser regelt mit Ihnen alle Teilnahmeangelegenheiten.
  • Sie begleichen die Kosten beim jeweiligen Fortbildungsanbietenden.
  • Nach der Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie von uns die Kurskosten zurück.
  • Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Höhe der finanziellen Förderung:
Die finanzielle Förderung betrifft ausschließlich die Kurskosten. Für Unterkunft und Verpflegung müssen Sie selbst aufkommen. Ebenso sind eventuell entstehende Ausfallkosten selbst zu tragen (wenn Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben, aber nicht teilnehmen).

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung können Sie bei uns eine finanzielle Förderung der Kurskosten beantragen (siehe unten). Die Anmeldung läuft direkt über den Anbieter www.ev-akademie-boll.de. Wir empfehlen Ihnen, sich dort erst anzumelden, wenn Sie von uns eine Rückmeldung erhalten haben, ob wir Ihre Kurskosten fördern.

Jetzt online anmelden

und damit auch gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Kurskosten aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg beantragen.

Näheres zu den Bedingungen finden Sie auf der rechten Seite.

Schritt 1

Sie füllen das untenstehende Formular aus und senden es ab.

Schritt 2

Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie prüft Ihren Antrag.

Schritt 3

Sie erhalten von uns eine Nachricht, ob Ihr Antrag angenommen wurde. Wenn ja, wird Ihre Anmeldung auch gleich an den Veranstalter weitergeleitet (nur Ihre Kontaktdaten), es sei denn, es ist oben angegeben, dass Sie sich direkt beim Anbieter anmelden müssen.

Anmeldedaten
Weitere Daten
Sie befassen sich bereits mit Themen der Quartiersentwicklung und / oder des Gesellschaftlichen Zusammenhaltes?
Auf welche Art?*
in welchem Bereich?*
Alter
Geschlecht
Teilnahme - Motivation

Bitte beschreiben Sie hier kurz (ca. 5 Sätze), warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen!

Mit dem Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmung einverstanden.

Was ist die Summe aus 2 und 8?

Zurück