Abriss war gestern. Impulse für die IBA #7

Wege zu einem neuen Umgang mit dem Bestand

Ort der Veranstaltung

Akademieweg 11, 73087 Bad Boll

Kennzahl der Veranstaltung

EABB0005

Die Fortbildung wird angeboten von:

Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
ww.ev-akademie-boll.de

Anmeldeschluss beim Veranstalter:
16.11.2022

Kurzbeschreibung:
Die 7. Tagung aus der Reihe „Impulse für die IBA“ befasst sich mit den Folgen und den Auswegen aus der grassierenden „Abriss-Wut“ in unseren Städten und gibt Impulse, wie wir Stadtquartiere aus dem Bestand heraus neu denken können.
Im Fokus stehen dabei die „unbequemen Bauten“, deren Größe und Funktion uns herausfordern. Was tun, wenn die bisherige Nutzung endet und Leerstand droht? Die Kommunen und die Immobilienwirtschaft brauchen Ideen, die gegen die Vernichtung alter Gebäudesubstanz sprechen.
Es gibt sie, diese neuen und mutigen Konzepte, wie wir mit unserer gebauten Umwelt ressourcenschonend umgehen können. Sind sie auch praktikabel? Wie kann eine neue Form von Nachhaltigkeits- und Wirtschaftlichkeitsdenken gegenüber dem Bestand etabliert werden? Und wie wichtig ist uns die nicht käufliche Identität unserer Städte? Der IBA-Prozess in der Region Stuttgart ist eine Chance, für diese Fragen sensibel zu werden.

Zielgruppe:
Kommunale und regionale Mandatsträger*innen; Fach- und Führungspersonal aus Kommunen, Landkreisen und Region; Architekt*innen und Stadtplaner*innen; Akteure aus der Immobilienwirtschaft; Akteure aus der Regionalplanung; Akteure aus der Quartiersplanung und -entwicklung; Quartierskoordinator*innen; Initiativen aus der Zivilgesellschaft; Fachjournalist*innen; allgemein an Nachhaltigkeits- und Kreislaufthemen in der Stadtentwicklung Interessierte

Kosten

Gesamtkosten:
55,00€

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt beim Fortbildungsanbieter an: Anmeldung hier

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung können Sie leider keine finanzielle Förderung beantragen. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter an: Anmeldung hier!

Jetzt online anmelden

und damit auch gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Kurskosten aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg beantragen.

Näheres zu den Bedingungen finden Sie auf der rechten Seite.

Schritt 1

Sie füllen das untenstehende Formular aus und senden es ab.

Schritt 2

Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie prüft Ihren Antrag.

Schritt 3

Sie erhalten von uns eine Nachricht, ob Ihr Antrag angenommen wurde. Wenn ja, wird Ihre Anmeldung auch gleich an den Veranstalter weitergeleitet (nur Ihre Kontaktdaten), es sei denn, es ist oben angegeben, dass Sie sich direkt beim Anbieter anmelden müssen.

Anmeldedaten
Weitere Daten
Sie befassen sich bereits mit Themen der Quartiersentwicklung und / oder des Gesellschaftlichen Zusammenhaltes?
Auf welche Art?*
in welchem Bereich?*
Alter
Geschlecht
Teilnahme - Motivation

Bitte beschreiben Sie hier kurz (ca. 5 Sätze), warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen!

Mit dem Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmung einverstanden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?

Zurück