Weiterbildung Biografiearbeit 2024/2025 Modul 1-6

Vergangenes erinnern - Gegenwärtiges begreifen - Zukünftiges gestalten

Ort der Veranstaltung

Akademieweg 11, 73087 Bad Boll

Kennzahl der Veranstaltung

EAEW0015

Die Fortbildung wird angeboten von:

Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg EAEW
Büchsenstr. 37A
70174 Stuttgart
www.eaew.de

Anmeldeschluss beim Veranstalter:
04.03.2024
Bitte beantragen Sie eine Förderung Ihrer Teilnahmekosten bei der Quartiersakademie mindestens 5 Werktage vor Anmeldeschluss.

Kurzbeschreibung:
Biografiearbeit stellt den Menschen und sein Leben in den Mittelpunkt.
Sie regt das Erinnern an, deckt Ressourcen auf und ermutigt
zu einem ganzheitlichen Leben.
Biografiearbeit schöpft aus einer Vielzahl an kreativen Methoden
und schafft einen lebendigen Kontakt der Teilnehmenden untereinander.
Sie wendet sich an Menschen in jedem Lebensalter
und ist in unterschiedlichen Arbeitsfeldern einsetzbar.
Ihr Ziel ist es, Kraftquellen zu erschließen und Identität zu stärken.
Sie hilft das gegenwärtige Leben zu gestalten, Chancen und
Möglichkeiten zu erkennen und neue Schritte für die Zukunft
zu planen.

In der Weiterbildung lernen Sie Biografiearbeit kennen. Sie
befassen sich mit Ihrer eigenen Biografie und lassen sich von den
Lebensgeschichten anderer inspirieren. Sie erleben, wie Biografie
wirkt und erfahren, wie Sie biografische Angebote planen und
anleiten können. Durch kurze Impulsvorträge und Austausch im
Plenum, in Einzel-, Paar- und Kleingruppen erhalten Sie eine Fülle
von Anregungen und erweitern so Ihre methodische Kompetenz.
Unser Ziel ist es, Ihnen Lust auf Biografiearbeit zu machen und
Ihnen das nötige Handwerkszeug dafür mitzugeben.
Sie führen ein selbst organisiertes Praxisprojekt durch, das Sie
idealerweise nach dem Didaktikmodul einplanen. Die Weiterbildung
besteht aus sechs Modulen und der Durchführung eines
eigenen Praxisprojektes. Sie schließt mit einem Zertifikat ab.

  • Modul 1: 12.-13.04.2024 Grundlagen der Biografiearbeit (einzeln buchbar)
  • Modul 2: 07.-08.06.2024 Biografische Selbstreflexion (einzeln buchbar)
  • Modul 3: 27.-28-09.2024 Kommunikation & Zeitgeschichte in der Biografiearbeit (einzeln buchbar)
  • Modul 4: 22.-23.11.2024 Didaktik der Biografiearbeit (nicht einzeln buchbar)
  • Modul 5: 24.-25.01.2025 Kreative Methoden der Biografiearbeit (einzeln buchbar)
  • Modul 6: 04.-04.04.2025 Werkstatt Biografiearbeit mit Projektreflexion (nicht einzeln buchbar)

 

Kosten

Gesamtkosten:
1800,00 € alle 6 Module
(inkl. Vollverpflegung und Übernachtung)

Erstattungsfähige Teilnahmekosten:
960,00 € alle 6 Module

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt beim Fortbildungsanbieter an: Anmeldung hier

Zuschüsse

Für die Kursgebühren können Sie eine finanzielle Förderung vom Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg erhalten.

  • Sie wählen diejenige Veranstaltung aus, an der Sie teilnehmen möchten und füllen das entsprechende Formular aus.
  • Wir prüfen ihre Angaben schnellstmöglich. Wenn Ihnen eine finanzielle Förderung gewährt wird, erhalten Sie eine Zusage und Ihre Anmeldung wird mit der Zusage direkt an den Fortbildungsanbieter weitergeleitet. Eine Ablehnung teilen wir nur ihnen persönlich mit.
  • Der Fortbildungsanbieter regelt mit Ihnen alle Teilnahmeangelegenheiten.
  • Nach der Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie von uns die Kurskosten zurück.
  • Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Höhe der finanziellen Förderung:

Die finanzielle Förderung betrifft ausschließlich die Kurskosten. Für Unterkunft und Verpflegung müssen Sie selbst aufkommen. Ebenso sind eventuell entstehende Ausfallkosten selbst zu tragen (wenn Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben, aber nicht teilnehmen).

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung können Sie bei uns eine finanzielle Förderung der Kurskosten beantragen (siehe unten). Die Anmeldung läuft direkt über den Anbieter www.eaew.de. Wir empfehlen Ihnen, sich dort erst anzumelden, wenn Sie von uns eine Rückmeldung erhalten haben, ob wir Ihre Kurskosten fördern.

Jetzt online anmelden

und damit auch gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Kurskosten aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg beantragen.

Näheres zu den Bedingungen finden Sie auf der rechten Seite.

Schritt 1

Sie füllen das untenstehende Formular aus und senden es ab.

Schritt 2

Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie prüft Ihren Antrag.

Schritt 3

Sie erhalten von uns eine Nachricht, ob Ihr Antrag angenommen wurde. Wenn ja, wird Ihre Anmeldung auch gleich an den Veranstalter weitergeleitet (nur Ihre Kontaktdaten), es sei denn, es ist oben angegeben, dass Sie sich direkt beim Anbieter anmelden müssen.

Anmeldedaten
Weitere Daten
Sie befassen sich bereits mit Themen der Quartiersentwicklung und / oder des Gesellschaftlichen Zusammenhaltes?
Auf welche Art?*
in welchem Bereich?*
Alter
Geschlecht
Teilnahme - Motivation

Bitte beschreiben Sie hier kurz (ca. 5 Sätze), warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen!

Mit dem Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmung einverstanden.

Bitte addieren Sie 3 und 1.

Zurück