Populistischen Parolen Paroli bieten

Von der Leugnung des Klimawandels bis zur extrem rechten Polemik

Ort der Veranstaltung

Haus auf der Alb, Hanner Steige 1, 72574 Bad Urach

Kennzahl der Veranstaltung

LPBB0010

Die Fortbildung wird angeboten von:

LPB
Landeszentrale für politische Bildung
Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart

Inhalt:
Populismus hat viele Gesichter: Es gibt Nationalpopulismus, Sozialpopulismus, Steuerpopulismus oder auch Ökopopulismus. Populist:innen agitieren gegen „das Establishment“, unser demokratisches System mit seinen Institutionen und den Menschen, die in ihnen arbeiten; gegen Identitätspolitik, die Aufnahme von Geflüchteten, die Europäische Union – und nicht erst seit dem „Heizungsgesetz“ auch gegen Klimaschutzmaßnahmen. Populist:innen verallgemeinern gerne, verbreiten Verschwörungstheorien und Feinbilder, schüren Emotionen und sind radikalen Strömungen gegenüber offen. Ihre Parolen begegnen uns in Politik und Gesellschaft, bei der Arbeit, in der Straßenbahn, im Bekannten- und Familienkreis. Im Seminar beschäftigen wir uns mit gängigen Parolen vor allem zum Natur- und Klimaschutz und lernen die dahinterliegenden Muster zu erkennen. Und wir üben, dagegenzuhalten – damit wir für die nächste Diskussion gewappnet sind. Der Workshop verbindet Vorträge von Expert:innen mit Gruppendiskussionen, praktischen Übungen und Rollenspielen.

Kosten

Gesamtkosten:
120,00€

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt beim Fortbildungsanbieter an: Anmeldung hier

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung können Sie leider keine finanzielle Förderung beantragen. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter an: Anmeldung hier!

Jetzt online anmelden

und damit auch gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Kurskosten aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg beantragen.

Näheres zu den Bedingungen finden Sie auf der rechten Seite.

Schritt 1

Sie füllen das untenstehende Formular aus und senden es ab.

Schritt 2

Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie prüft Ihren Antrag.

Schritt 3

Sie erhalten von uns eine Nachricht, ob Ihr Antrag angenommen wurde. Wenn ja, wird Ihre Anmeldung auch gleich an den Veranstalter weitergeleitet (nur Ihre Kontaktdaten), es sei denn, es ist oben angegeben, dass Sie sich direkt beim Anbieter anmelden müssen.

Anmeldedaten
Weitere Daten
Sie befassen sich bereits mit Themen der Quartiersentwicklung und / oder des Gesellschaftlichen Zusammenhaltes?
Auf welche Art?*
in welchem Bereich?*
Alter
Geschlecht
Teilnahme - Motivation

Bitte beschreiben Sie hier kurz (ca. 5 Sätze), warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen!

Mit dem Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmung einverstanden.

Was ist die Summe aus 7 und 3?

Zurück