Sie sind hier: Startseite » Über uns

Über uns

Die Quartiersakademie

Um den sozialen Zusammenhalt in den Quartieren vor Ort zu stärken, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen aller relevanten Akteure. So unterschiedlich wie die einzelnen Quartiere, so breit ist das Spektrum an Handlungsfeldern in der Quartiersarbeit. Gemeinsames Ziel ist es, ein lebendiges Quartier mit starkem bürgerschaftlichem Engagement zu entwickeln.

Die Quartiersakademie ist ein wesentlicher Baustein der Landesstrategie „Quartier 2030 - Gemeinsam. Gestalten.“. Ihr Anliegen und ihre Aufgabe ist es, das gemeinsame kommunale Lernen sowie den Erfahrungsaustausch zwischen den Kommunen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und allen in der Quartiersarbeit Engagierten zu unterstützen. Die Koordinierungsstelle ist ein zentraler Knotenpunkt in diesem Netzwerk. Sie gehört zum Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg.

Damit alle Kommunen und ihre Partner in Baden-Württemberg von einer Quartiersentwicklung profitieren können und diese sich transparent, inklusiv und nachhaltig gestaltet, ist eine gemeinsame Ausgangssituation, Verständnisebene und Handlungsstrategie nötig. Diese zu finden, zu definieren und zu reflektieren unterstützt die Koordinierungsstelle.


Die Koordinierungsstelle

Die Koordinierungsstelle der Quartiersakademie, angesiedelt beim KVJS, hat zum April 2020 ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist Informations- und Anlaufstelle für Qualifizierungs- und Beratungsangebote in der Quartiersentwicklung. Das Angebot richtet sich an Kommunen, Zivilgesellschaft und weitere interessierte Akteure. Zudem koordiniert sie landesweite Fortbildungsangebote, vernetzt Fortbildungsanbieter und wickelt Mittel des Landes ab.

Im Mittelpunkt stehen Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung eines Onlineportals mit Qualifizierungsangeboten.

Die Koordinierungsstelle wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg.